Eröffnen Sie ein geschäftliches Bankkonto in Großbritannien

Eröffnen Sie ein geschäftliches Bankkonto in Großbritannien

  • Was zu tun ist

    Das Verfahren zur Eröffnung eines Bankkontos kann sich von Bank zu Bank etwas unterscheiden. In den meisten Fällen benötigen Sie:

    • eine Geschäftsadresse in Großbritannien

    • einen Unternehmensvertreter mit Wohnsitz in Großbritannien (üblicherweise ein Geschäftsführer oder Angestellter)

    Ganz gleich, wo Sie Ihr Unternehmen ansiedeln wollen, sollten Sie den Hauptsitz der Bank in Großbritannien anrufen anstatt sich an die örtliche Filiale zu wenden. Teilen Sie der Bank mit, dass Ihr Unternehmen ausländische Gesellschafter und Geschäftsführer hat und dass Sie ein Geschäftskonto in Großbritannien benötigen (statt eines internationalen Geschäftskontos, das im Ausland geführt wird).

    Nachdem Sie das getan haben, können Sie das weitere Antragsverfahren weitestgehend per Internet oder übers Telefon durchführen. Sie werden einen Personalausweis mit Lichtbild und eine beglaubigte Adresse für jeden Geschäftsführer und bedeutenden Gesellschafter vorlegen müssen.

    Zur Unterzeichnung des Bankmandats für die Geschäftskontoeröffnung wird die Bank auch einen Vertreter Ihres Unternehmens persönlich in Großbritannien treffen wollen.

    Ist Ihr Bankkonto eröffnet, können Sie Ihre Filiale vor Ort für die täglichen Bankgeschäfte nutzen.

  • Wie lange es dauert

    Es kann zwischen 3 Wochen und 3 Monaten dauern, bis die Bank den Antrag auf Kontoeröffnung genehmigt und Treffen vereinbart werden können. Diese Zeiten sollten Sie also bei Ihrer Geschäftsplanung berücksichtigen.